Do

24

Jun

2010

DAS ENDE

So am Montag bin ich wieder aus Chengdu gekommen und habe nach 3 Wochen meine Gastfamilie wieder gesehen :)

Irgendwie war es schon komisch so 3 Wochen ohne sie... :) aber es waren einfach traumhafte 3 Wochen mit meiner Family aus Deutschland :)

Ich hab dann erstmal wieder ausgepackt während ich lauter Mails bekommen habe ob ich schon meinen Koffer gepackt habe :) Hahahahah :)

Ich habe gleich schonmal gesagt dass ich die Woche über nicht in die Schule gehe weil ich einfach viel zu viel zu erledigen habe :)

Ich hab dann am Dienstag mein schon fast fertig gepacktes Packet zur Post gebracht und nur noch ein paar Bücher rein :) Insgesamt waren dass dann 11 kg an Klamotten und Büchern die ich losgeschickt habe :) In etwa 2 Monaten sollte das Zeug in Deutschland sein wurde mir gesagt :)

Freu mich schon drauf das Zeug wieder auszupacken :) Kommen bestimmt ein paar Überraschungen ….

Danach war ich dann mit meiner Gastschwester unterwegs weil sie schon Ferien hat und die ganze Zeit Zeit hatte :) War total schön :) Wr waren auch Eis essen.... sooo süß.

Natürlich mussten wir auch in die Gamehall aber ich habs dann sogar genossen weil ich wusste dass es das letzte Mal sein wird :(

Am Mittwoch habe ich dann noch ein bisschen Tee eingekauft und Hühnerbeine zum Mitbringen nach Deutschland :) (Mitbringsel habe ich auch schon GANZ GANZ GANZ viele in Chengdu gekauft :))

Allzuviel ich aber nicht kaufen da ich überhaupt schon soooo viel Zeug hab :) Mittwoch habe ich mich auch zum Mittagessen mit Yasmine getroffen :) FOODSTREET zum allerletzten Mal.... Yasmine und ich hatten aber ausgemacht dass wir nicht immer sagen „Oh das is das letzte Mal....“ weil es das ja auch nicht einfacher macht... Wir haben es einfach genossen und gar nicht realisiert dass wir das jetzt hinter uns lassen... :(

Ich realisiere es jetzt glaub ich auch noch nicht ganz und ich hab schon gesagt wenn ich in Deutschland lande muss mir erstmal jemand eine klatschen bevor ichs merk :)

Am Donnerstag habe ich dann das große Koffer einpacken angefangen.... wir haben keine Waage zu Hause deswegen wusste ich gar nicht wieviel ich einpacken kann :) SUUUPPPERRR!!!!!

Naja ich hab einfach mal alle Klamotten rein und dann noch Schuhe und so.... dann dachte ich mir jetzt is langsam der (rote, große) Koffer voll.... Dann habe ich meine ganzen Hefte/Bücher usw... in meinen Handgepäcktrolley (der hat jetzt 15 kg)... danach war mein Zimmer aber immer noch voll und meine beiden Koffer auch.... Extrem doof....

Naja ich hab dann als Handgepäck noch einen Riesenrucksack eine XXL-Handtasche und eine Laptoptasche... Tja das hat aber immer noch nicht gereicht... Tja da ich noch 2 Jacken über den Arm nehmen wollte dachte ich mir ich stopf die Jacken voll mit Klamotten... Tja das hab ich dann auch gemacht :) Die Ärmel vorne mit Haargummis zu und dann Klamotten in die Ärmel... und übrige Medikamente und eine Tasche... 2 Jacken hab ich so vollgestopft :) die wiegen jetzt 9 kg....

Donnerstagabend hat dann die Schule alle Gastfamilien und unsere Klassenlehrer zum Essen in ein schickes Restaurant eingeladen sozusagen zum Tschüss sagen....

Realisiert haben wir es aber alle nicht... wie denn auch?

Freitag habe ich dann noch ein bissche weitergepackt so Kleinkrusch und so.... Während der ganzen Packwoche habe ich mich auch immer noch um den Deutschlandaufenthalt meiner Gastschwester kümmern müssen... Visa, Einladung, Krankenverischeurng usw usw usw....

Freitagmorgen haben sind wir um 7.30 zu unserer Tanzlehrerin und haben uns verabschiedet und danach zu unserem Chinesischlehrer :) dann sind wir noch ein letztes Mal in der Schule rumgelaufen... Die ganze Woche über war ich immer mal wieder mit chinesischen Freunden ein letztes Mal essen....

Freitagabend dann das letzte Essen mit meiner Gastfamilie.... mein Gastvater hatte gekocht und es war echt lecker bloß wenns so heiß ist hab ich nicht so viel Hunger.... :)

Danach wollte ich eigentlich noch mit meiner Gastschwester weg aber der gings nicht so gut und dann sind wir nicht mehr wirklich weg aber ich hab noch mein Handy aufgeladen :)

Danach habe ich mir die Blamage von Deutschland gegen Serbien angeschaut und hab SMS von chinesischen Freunden bekommen dass sie denken dass trotzdem Deutschland toller ist und die Besten sind... was aber auch daran liegen mag dass sie Serbien einfach nicht kennen :)

Danach wollte ich sofort ins Bett weil ich die Nacht vorher nicht geschlafen habe.... naja ich konnte aber auch diese Nacht nicht schlafen.... musste irgendwie die ganze Zeit nachdenken :)

Um 3.30 oder so schreibt mir dann Anka ob ich noch wach bin und dass sie nicht schlafen kann... dann hab ich zurückgeschrieben „Hier dasselbe!“ Nach ein paar SMS'n haben wir dann telefoniert und eine Ewigkeit telefoniert...über alles geredet :) Um 4.30 haben wir dann aufgelegt und um 5.30 hat sie mich wieder angerufen... da war ich schon halb aufgestanden :)

Ich hab dann mein Kosmetikzeug eingepackt und noch schnell Zähne geputzt und nen Kaffee getrunken :)

Um 6 Uhr habe ich mich dann von meiner Gastschwester (die nur gekotzt hat weils ihr so schlecht ging) und von meiner Gastmama verabschiedet, die eigentlich mitfahren wollten aber Sherry ging es zu schlecht.... Mein Gastvater hat dann Yasmine, mich und Ding (Yasmines chinesischen Freund) zum Flughafen gefahren und so habe ich mich auch von meinem Gatsvater verabschiedet obwohl ich wohl nicht gecheckt habe dass es jetzt endgültig vorbei ist. Ein letzter Blick über die Schulter über Chengdu und rein ins Flughafengebäude.... mit meiner riesengroßen roten Koffer, meinem Handgepäckstrolley, meinen vollgestopften Jacken, meiner XXL-Handtasche, meinem Rucksack, meinem Laptop, und meinem Umhängegeldbeutel....

Dann haben wir Win und May getroffen... Beckham (der ehemalige Gastbruder von Win der z.Z. In Singapur studiert) war auch da und ich hatte einen Flashback zu der tollen Zeit am Anfang mit ihm.

Zusammen haben wir dann eingecheckt.... Ich hab gestaunt als mein Koffer nur 22kg hatte.... Wie hab ich das gemacht??? Yasmine hatte 27... May 24.5 und Win 33!!!! Man war ich stolz auf mich... aber ich hatte mit Abstand das meiste Handgepäck... mindestens 25 Kilo(aber eher mehr).... das war mehr als mein ganzer Koffer.... aber keiner hat ein Wort über mein Handgepäck verloren.... Da Yasmine sich erst noch tränenreich von Ding verabschieden mussten waren wir die letzen im Flugzeug was aber auch nicht wirklich was ausgemacht hat weil wir sowieso 30 Minuten Verspätung hatten.... -.-

Jetzt sitze ich im Flugzeug.... rechts neben mir May, daneben Win... rechts neben mir Yasmine, der es wirklich nicht gut ging aber jetzt geht’s wieder.

Wir sind alle so hin und hergerissen... schon ein komisches Gefühl....

Irgendwo im Flugzeug sitzen noch andere ATS von AFS und denken wahrscheinlich dasselbe...

Wir sitzen alle im gleichen Boot bzw Flugzeug :) hahahaha

Langsam kommt die total Vofreude auf Deutschland die ich die letzten Tage etwas vermisst habe und ich bin beruhigt... Wär ja schlimm wenn ich mich nicht freuen würde oder?

Ach... der Sonntag kann kommen.... nur noch eine Nacht in Beijing dann sind amazing 10 Monate vorbei... ;)

Ich hoffe wirklich dass ich in Deutschland schnell wieder Anschluss finde und gut zurecht komme... aber das wird die Zeit schon zeigen :)

Dies wird mein letzter Blog aus China sein und ich werde aber nach meinem Jahr nochmal ein Resumee ziehen und von den ersten Tage in Deutschland erzählen. Man darf weiter gespannt sein :)

Diesen Blog möchte ich mit einem Zitat schliessen:

 

„But you never forget these days!“ (from an american rockband)

„Aber du wirst diese Tage nie vergessen!“ (einer amerikanischen Rockband)

 

 

 

 

Das Ende

 

Mit 40 Minuten Verspätung sind wir dann also gegen 12.30 in Peking angekommen und die erste die ich wieder gesehen habe warAnka.... aber es waren auch noch ein paar andere da :)

Zusammen wurden wir dann ins Hotel (nur 10 Minuten vom Flughafen) gefahren wo die meisten schon waren.... Zimmer bekommen und dann Mittag essen (das Essen war widerlich...).

Danach hatten wir „Programm“ aber keiner hat mitgemacht und alle haben einfach geredet und in Erinnerungen geschwelgt... AFS wurde es dann auch irgendwie zu blöd und sie haben das ganze abgebrochen und haben uns gehen lassen... Nachm Abendessen und nachdem wir unsere Zertifikate (dass wir ein Jahr in China waren) hatten wollte wir natürlich alle unseren letzten Abend geniessen....

All AFSer waren irgendwo verstreut und wir hatten einfach nur Spaß... Jeder hat mit jedem gequatscht und alle lagen sich in den Armen. Dieses Jahr haben wir alle gemeinsam.... AMAZING!

AFS hat natürlich total gecheckt dass wir nicht im Hotel waren aber was genau hätten die machen sollen??? Uns früher heimschicken??? Mitten in der Nacht??? Gab wahrscheinlich gar keinen früheren Flug mehr als den... und gegen dableiben hätten die Meisten auch nichts gehabt.

So haben die sich einfach irgendwann verzogen und wir waren alle irgendwo auf der Strasse gessessen :)

War schon lustig...

Die Deutschen sind relativ früh geflogen (Abfahrt am Hotel 6.30) und deswegen bin ich dann irgendwann ins Bett um wenigstens noh 2-3 Stunden z schlafen :)

Früh musste ich dann noch duschen... nach wasweißichwieviel Bierduschen etc am Abend vorher :)

Eigentlich war die Abfahrt ja für 6.30 geplant wirklich losgekommen sind war aber erst nach 7.00 Uhr :)

Die 2 Thais die das Jahr in meiner Stadt verbracht haben sind extra aufgestanden um Tschüss zu sagen und Yasmine ist sowieso auch um die Uhrzeit geflogen :)

Jeder hat irgendwie geheult und die Atmosphäre war schon spooky....

Am Flughafen mussten wir dann erstmal einchecken :) Ich hatte nur 2 kg zuviel also keine Probleme.Aber irgendwie mussten auch die die 7 kg drüber hatten nichts zahlen....

Wegen meinem Handgepäck hat auch wieder keiner was gesagt.... das erste was ich mache zu Hause ist das Handgepäck wiegen... :) Ich schätze ja so 25kg... weil ich weiß dass der Trolley 15 kg hat...

Naja ich sitze jetzt im Flugzeug aber nicht neben AFSern sondern in der Mitte von zwei nervenden arroganten Italienern die mir ihr Hermes Parfum unter die Nase halten.... Strange Typen.

Wir AFSer wurden total im ganzen Flugzeug verteilt.... immer in die Lücken... total dumm.... -.-

Naja ich werde die übrigen 6 Stunden schon noch rumbringen :)

Hälfte hamwer ja bald :)

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 3