Di

25

Mai

2010

Beijing - Wiedersehen mit meiner Familie

So am Dienstag waren wir dann auf der chinesischen Mauer... allerdings nicht auf dem Stück auf dem ich im August 2009 mit AFS war (Badaling) sondern auf einem anderen.... genannt Mutianyu.

Das war erstensmal weniger überlaufen, schöner und es gab das allergeilste... eine Sommerrodelbahn :)

Man musste mit einer Gondel hoch :) Dann konnte man rumlaufen und entweder mit der Gondel wieder runter oder einem Sessellift oder eben einer Sommerrodelbahn :)

Natürlich sind wir alle die Rodelbahn gefahren :)

Das war echt lustig denn es war eine Rodelbahn importiert aus Deutschland :) an der chinesischen Mauer in Beijing Hahahaha :)

Ausserdem war die echt lang... und echt total schön :)

Als wir unten waren musste ich erstmal wieder um ein „I climbed at the Chinese Wall.“ (Ich bin auf der Chinesischen Mauer geklettert) T-Shirt feilschen und ich braucht natürlich ein Armband :) Ganz zufälligerweise war unten an der Mauer ein Subway so haben wir gleich noch Sandwiches gegessen :) Es war echt tausendmal schöner als mit AFS :)

Abends haben ich dann meine Eltern in die chinesische Instant-Nudeln-Mentalität eingeführt :D

Mittwoch wollte ich dann unbedingt noch mal Fälschen gehen am Silk-Market :)

Meine Family wollte aber natürlich auch noch etwas Kultur machen :) Wir sind dann zum Himmelstempel gefahren und das ist echt ein Riesengelände mit schönem Park usw :)

Danach haben wir entdeckt dass daneben ein „Pearl Market“ (Perlenmarkt) ist in den wir dann natürlich gleich rein sind :) Gab aber nicht nur Perlen sondern auch andere Sachen... ich musste natürlich wieder allen etwas runterfäschen... Franzi ein Armband und diverse Mitbringsel für diverse Leute :) Ich selber habe mir eine Mao-Bibel (Bibel des schon gestorbenen Diktators Mao Tse-Toung) in Chinesisch und Englisch gekauft :)

Danach sind wir weiter zum Yonghegong Lama Tempel... der war echt auch schön und ich mag ja diese buddhistischen Tempel echt total... mit diesen ganzen Räucherstäbchen und den Buddhas :)

Danach musste ich aber unbedingt noch zum Silk Market und Mama wollte auch hin weil wir uns beide massieren lassen wollten :)

Franzi und Papa haben dann gewartet während Mama und ich eine Rücken-und Fussmassage bekommen haben... das war göttlich :)

Danach wollte die Franzi sich noch eine Kette und ein Armband kaufen und ich habe die Möglichkeit genutzt mir für meine Thomas Sabo Anhängerkette einen silbernen Buddha (natürlichnicht von Thomas Sabo) zu kaufen, den wollte ich schon sooo lange :) Den der hat ein ganz großes Lachen und wenn man den Bauch des Buddhas streichelt soll das Glück bringen :)

Franzi und Papa hatten dann echt keine Lust mehr auf Shoppen und haben sich deswegen zum Eisessen abgeseilt :) Ich hab dann mit Mami noch ein Oberteil über meine neue Neon-Leggins ausm H&M gesucht :)

Dann sind wir irgendwann heim und haben uns wieder Instant-Nudeln gemacht.

Heute stand ja der Flug von Peking nach Chengdu an und so hatten wir keine großen Pläne aber ich hatte noch eine deutsche Bäckerei ausfindig gemacht und da wollte ich unbedingt hin :)

So hab ich meine Family quer durch ganz Peking gescheucht nur für ein paar Laugenbrötchen und ein Walnussbrot :) aber es hat sich definitiv gelohnt ich dachte ich schwebe als ich in das Laugenbrötchen gebissen habe :)

Das Walnussbrot ist jetzt in meiner Handtasche und wird in Deyang verkostet, aber da schwebe ich bestimmt wieder. Ich wusste nicht dass man den Geschmack von bekannten Sachen sooo schnell vergisst... ich wusste echt nicht mehr wie gut das Zeug schmeckt. Trotzdem bin ich froh nicht in Peking als Austauschschülerin gewesen zu sein, denn da gibt es ja alles westlich und ich empfinde Peking im Gegensatz zu Deyang nicht als „REAL CHINA“ (reales China).

Trotzdem ist Peking für ein paar Tage oder ein paar Wochen bestimmt atembeaubend :)

In diesen 4 Tagen gemeinsam mit meinen Eltern haben wir genau 1mal ein Taxi genommen und sonst habe ich meine Eltern immer durch die U-Bahn gescheucht bzw. wollten sie selbst U-Bahn fahren :) Sogar mit Koffern :) Das war vielleicht ein Spaß...den an den meisten chinesischen U-Bahn-Stationen gibt es keine Rolltreppen und so heißt es die 20 kg Koffer rauf und runter schleppen.... bei 3 Mal umsteigen echt muskelaufbaufördernd :)

Irgendwann standen wir dann wieder am Terminal 3 und wollten einchecken bis wir gemerkt haben dass Mama, Papa und Franzi am Terminal 2 abfliegen und nur ich am Terminal 3. Hatte ja wegen der Überraschung nicht den gleichen Flug :)

Naja da wir ja noch genug Zeit hatten sind die dann einfach mit dem Shuttle-Bus nach Terminal 2 gefahren :)

Mein Flug ging 20 Minuten früher als der der Anderen und ich saß grad im Flugzeug und wollte mein Handy ausschalten als mich mein Dad anruft dass es Probleme mit den Gastgeschenken gibt.... Mein Flugzeug setzte sich schon langsam in Bewegung Richtung Startbahn und die am Terminal 2 machten Probleme wegen einem Zippo Deutschlandfeuerzeug (das sogar auseinander gebaut war nach den Flugvorschriften von Deutschland nach China). Die Watte und der Docht waren heraus genommen und einzeln aufbewahrt und die Metal-Hülle halt -.- Ich hab mir dann die Tussi vom Flughafen geben lassen und mit der auf Chinesisch rumdiskutiert und der halt erklärt dass das ein Geschenk für meine Gastfamilie is....

Bei mir im Flugzeug haben alle die Köpfe gereckt... schon komisch wenn die einzige Ausländerin im Flugzeug auf einmal anfängt am Handy über ein Feuerzeug zu diskutieren und das auf Chinesisch :) Naja das End vom Lied war dann das ich mit der Tussi besprochen hab dass sie die eigentlich „wertvolle“ Deutschland-Zippo-Feuerzeug-Hülle aus Metal mitnehmen dürfen und den Docht und die Watte (die ja sogar rausgebaut waren) dalassen mussten -.- So ein kompletter Schwachsinn... meine Eltern hatten in Deutschland sogar noch die Flugvorschriftsbehörde angerufen und die haben gesagt auseinander gebaut ist das kein Problem -.-

Naja jetzt müssen wir halt in Deyang irgendwo Docht und Watte auftreiben....

Manchmal check ich echt nicht was die damit jetzt bezwecken wollen... denken die dass meine Familie mit nem auseinandergebauten Feuerzeug dass noch nie benutzt war und wir auch keine Befüllung dabei hatten (man braucht da ja Benzin) das Flugzeug abfackelt oder wie???

Naja jetzt sitze ich grad auf dem Weg nach Chengdu :) Hoffe meine Familie auch :)

Verglichen zu meinen anderen Inlandsflügen ist es einer der ruhigsten :) Sofort nach dem Abheben haben wir uns zwar mal total schräg nach links gelegt sodass der linke Flügel fast am Boden war und alle aufgeschrien haben aber das war halb so wild :)

Ich geniesse das Fliegen echt :) Irgendwie ist das immer ein tolles Gefühl :)

 

ÜBER DEN WOLKEN WIRD DIE FREIHEIT WOHL GRENZENLOS SEIN

ALLE ÄNGSTE ALLE SORGEN SAGT MAN BLEIBEN DARUNTER VERBOGEN

UND DANN WÜRDE WAS UNS GROß UND WICHTIG ERSCHEINT PLÖTZLICH NICHTIG UND KLEIN

 

Der Kapitän meinte grad wir kommen schon um 17.45 (25 Minuten vor der geplanten Zeit) an obwohl wir mit 10 Min. Verspätung losgeflogen sind.... dass würde mich aber sehr wundern -.-

Mal schauen... ich les jetzt mal englischen China Daily denn ich mir für umgerechnet 20 Cent in Peking am Flughafen gekauft habe :)

 

Liebe Grüße an alle die jetzt daheim sitzen in Deutschland, Pfingstferien haben oder arbeiten müssen, natürlich auch an die die im Urlaub sind :)

Uns 4 geht es allen sehr gut, bis auf die ein oder andere Blase an den Füßen :)

Ich fühle mich zwar mit meinen Eltern mehr wie eine Touristin als eine die hier schon länger ist aber ich muss immer lachen wenn meine Schwester nach Busfahrplänen frägt oder meine Familie sich jedes Mal drüber wundert dass alle über Rot laufen und die Autos auch keine Ampeln beachten :) Tja, das ist China. Ich erinnere die Rasselbande dann schon wieder daran, dass sie sich in Asien bzw. China befinden und nicht in Europa :)

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Andrzej (Mittwoch, 18 Juli 2012 10:34)

    will come back before long

  • #2

    Best Juicer (Mittwoch, 10 April 2013 14:57)

    This post was in fact just what I was trying to find!

  • #3

    Masticating Juicer (Sonntag, 21 April 2013 17:18)

    This article was in fact exactly what I was in search of!