Di

09

Mär

2010

Katha die Englischlehrerin und Katha eingesperrt daheim :)

Also da es schon wieder Neuigkeiten gibt melde ich mich jetzt schon wieder :)

 

Ich bin jetzt Englischlehrerin :) Ja so komisch es klingt ich unterrichte jetzt regelmäßig an der Jordan's Language School (Jordan's Sprachschule) in Deyang.

Zuerst haben die Belgierin Yasmine und ich dass zusammen gemacht aber jetzt rufen sie komischerweise immer nur noch mich an und sagen immer sie brauchen nur mich. Am Wochenende war ich fast den gesamten Samstag und Sonntag dort. Ich unterrichte Kinder zwischen 4-14 Jahren in unterschiedlichen Klassenstärken (6-20 Schüler). Also ich habe ja schon immer gerne Referate gehalten aber dass, ich es liebe Kindern Englisch beizubringen hätte ich mir ja nicht träumen lassen. Ich habe danach einfach das Gefühl was getan zu haben, und nicht nur in meiner chinesischen Klasse zu sitzen und manchmal nur Löcher in die Wand zu starren und am Ende des Tages gibt es 3 neue Löcher. Da erscheint mir sowas doch echt viel sinnvoller oder nicht?

 

Ich unterrichte ab dieser Woche auch unter der Woche meist spät Abends, weil ja die chinesischen Schüler sonst keine Zeit haben. Selbst dass macht mir nichts aus.

Heute war ich auch wieder dort: 

Zuerst habe ich 8 Kindern im Alter 6-8 Jahren solche Wörter wie "their" (ihr) beigebracht und mit ihnen zum Beispiel "Little Bee" oder "Galgenmännchen" gespielt. Danach hatte ich 20 Kinder im Alter von 5-8 denen ich Sätze wie "This is..." "She is..." ("Das ist..." "Sie ist...")usw. näherbringen sollte. 

Lustig ist echt dass mein Chinesisch total trainiert und verbessert wird also ist das auch immer ein bisschen so wie meine Chinesischstunde :)

20 Schüler von 5-8 Jahren unter Kontrolle zu haben, ist zwar nicht immer einfach aber ich glaube ich hab dafür ein ganz gutes Gespür mit denen umzugehen. 

Oft kommen sie in den Pausen oder vor bzw. nach den Stunden zu mir und fragen mich aus oder sagen mir dass sie mich mögen. Das finde ich immer total süß und ich weiß wieder warum ich gerade 4 Stunden meiner (in China wirklich knappen) Freizeit geopfert habe oder gleich mein gesamtes Wochenende. 

Die anderen Lehrer sind auch extrem nett und haben mich schon super aufgenommen obwohl ich um einiges jünger bin als sie selbst. Eine der häufigsten Fragen ist wohl die nach meinem Alter. Wenn ich dann mit "十六岁" (16 Jahre) antworte, bekomme ich immer eine Menge Augenpaare die mich dann anstarren als hätte ich grad gesagt ich wäre Benjamin Blümchen :)

Achja kann mir mal jemand sagen was ein 5-jähriges Kind mit dem Wort "tab" (Wasserhahn) anfangen soll, wobei sie noch nicht mal "water" (Wasser) gelernt haben. Aber auch gut... ich bringe das denen gerne bei bloß schwierig zu erklären ohne das Wort "Wasser" aber auch das habe ich dank Zeichnungen gemeistert.

Ich freu mich nur auf jede weiter Stunde die ich da halten darf und ich bin mir jetzt ganz sicher dass ich später mal was mit Kindern machen will und nicht irgendeinen langweiligen Bürojob. :)

Was genau wird sich wahrscheinlich noch 100 mal ändern bis dahin.

 

Achja heute ist mir auch noch etwas lustiges passiert was ich euch unbedingt erzählen muss:

Also ich war halt heute zum Mittagessen daheim und habe dann meiner Gastmama gesagt dass ich heute ausserhalb zu Abend weil ich ja wieder unterrichte und sie meinte dann ist sie auch ausserhalb und kommt erst mit meiner Gastschwester gegen halb 10 - 10. Gut also da ich erst um 15.10 Tai Chi Unterricht hatte, wollte ich erst etwas später los als sonst. Meine Gastmama hat anscheinend gedacht dass ich schon weg bin, ist gegangen und hat die Tür von aussen abgesperrt. Da denkt sich jeder naja du wirst ja nen Schlüssel haben dann sperrst du einfach von innen wieder auf. Ja da liegt ihr fast richtig... einen Schlüssel hatte ich aber von innen aufsperren funktioniert bei unserer (übrigens nachts 4-fach gesicherten) Tür nicht. 

Tja ich war eingesperrt... das erste was ich versuchte war meien Gastmama anzurufen aber das Handy war aus. Na super, die nächste war Yasmine aber die konnte mir auch nicht wirklich helfen. Dann habe ich die Fenster aufgemacht und mich auf die Ablage davor gestellt um irgendwen unten Bescheid zu sagen aber ausser dem Huhn dass immer vor unserer Haustür rumläuft war da niemand... Irgendwann kam dann noch jmd. vorbei und meinte "Don't jump!" ("Spring nicht!") Ja was dachte der jetzt? Das ich aus 3. Stock in die Palme unter mir spring oder was? Ich sah wohl ziemlich dämlich aus da oben am Fenster wild schreiend. Irgendwann kam dann dr Securitymann von unserer Community und ich hab einen Zettel mit der Nachricht "帮我用这个钥匙开门。三楼。" ("Helfen sie mir. benutzen sie diesen Schlüssel im die Tür aufzumachen. 3. Stockwerk.") runtergeschmissen und den Schlüssel gleich hinterher. Nachdem der Securitymann dass alles ausm Busch geholt hat ist er zu mir hochgerannt und hat mir die Tür aufgemacht und ich hab mir vor Lachen fast in die Hose gemacht so skurril war das :).

 

Tai Chi war dann schon rum, aber ich habe wenigstens abends noch unterrichten können. :)

 

Achja am Freitag werde ich bis Montagabend nach Chengdu fahren. Yasmine und Anka sind auch auch dabei. Wir werde den Italiener treffen und ein bisschen relaxen :)

Am Montag gehen Yasmine und ich dann zur besten, größten und was weiß ich Universität von Sichuan und melden uns für den 汉语水平考试 (HSKv- Chinesischtest für Ausländer) an. Danach gehts nach Hause :)

Ich freu mich schon soooooooooooo riesig. Es wird bestimmt toll und ich seh endlich Anka wieder :)

 

Als ich neulich mit meinen Eltern E-Mails geschrieben habe, meinten sie es scheint ganz so als wäre ich jetzt erst in China angekommen, und manchmal kommt mir das auch echt so vor. Sehr strange das Gefühl echt....

 

Heute habe ich festgestellt dass wir noch knapp 100 Tage haben und in weniger als 70 schon meine Eltern und meine Schwester nach China kommen. Man oh man wie die Zeit vergeht.

Es hat doch gerade erst alles begonnen....

Irgendwie macht mir das ein bisschen Angst :)

 

Ich werde mich blogmäßig nach meinem Chengdutrip wieder melden, aber morgen werden die Bilder hochgeladen bloß jetzt ist es schon 00.10 und ich sollte echt ins Bett.

Bis bald

 

P.s Mein Gastvater wollte mir ja auch noch Bilder geben, aber der ist jetzt die nächsten 2 Wochen geschäftlich unterwegs.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0