Di

13

Okt

2009

Ein Film über uns Austauschschüler und TV-Show in Chengdu

Da viel passiert ist, melde ich mich jetzt schon wieder.

 

Am Montag sind wir 4 ATS wie immer in die Schule gegangen, völlig ahnungslos dass dieser Tag unsere ganzes Austauschjahr verändern wird.

Wir haben am Morgen noch mit Miss Li gesprochen die um 14:30 sich mit uns treffe wollte zur nächsten Chinese Class. Kurz vor der Mittagspause hat mir Yasmine dann eine SMS geschrieben, dass heute eine Kamerateam kommt und wir uns Gedanken über ein paar Fragen machen sollen.

Naja okay also haben wir uns dann um 14:30 in der Book Bar (Leseraum), und was war auch schon eine Kamerateam da. Erstmal hatten wir eine Stunde Chinese Class was das Kamerateam alles gefilmt hat. Es war ziemlich komisch da man nie wusste wo man hingucken soll und was man machen soll.

Danach mussten wir noch ein paar Szenen in der Chinese Class stellen und danach gings an die Einzelinterviews. Ich musste als erste ran und schon war Miss He an meiner Tasche und hat mein "Buch der Erinnerungen" rausgezogen. (Für die die es nicht wissen, in dieses Buch klebe ich alles ein, wie z.b Eintrittskarten, Bilder, Gegenstände, usw. und schreibe ein paar Zeilen dazu)

Naja ich musste dann eine halbe Stunde Fragen beantworten die Miss Li für mich auf Englisch übersetzt hat und ich musste mein "Buch" vorstellen. Naja als ich dann endlich fertig waren mussten sie andern 3 noch ran.

Alles wurde gefilmt.

 Das krasseste war allerdings Miss He: Mitten in der Chinese Class kam sie rein und meinte erstmal dass Miss Li NUR noch chinesisch mit uns reden soll weil das vor der Kamera einen besseren Eindruck macht. Hahahaha. Bevor den Einzelinterviews musste wir alle Button von der Schule anziehen uns Miss He hat uns dazu aufgefordert etwas gutes über die Schule zu sagen. Ich habe das nicht gemacht, und deswegen musste sie bei Yasmine (die die zweite war) gleich einschreiten und Yasmine sollte dann sagen: "Ich liebe China! Ich liebe Sichuan! Ich liebe Deyang! Ich liebe Deyang No.5 Middle School!" Sie hat sich aber erst geweigert und nach 10 Minuten Diskussion hat sies dann zweimal leise vor sich hingenuschelt. Wir wollten dann natülich auch wissen wann das im Fernsehen kommt und uns wurde gesagt dass kommt wenn wir wieder nach Hause gehen. Wir haben dann auch den Grund rausbekommen: Das Kamerateam filmt unser ganzes Jahr entweder im 2-wöchigen oder 4-wöchigen Rythmus das stellt sich erst noch raus. Also ein ganzer Film über uns, und wir wurde gar nicht gefragt.

Und dann gings drum wer als nächstes Geburtstag hat und das bin halt nächsten Monat (24.11) ich. Jetzt planen die irgendwie dass das Kamerateam mich an meinem Geburtstag begleitet. Na das kann ja heiter werden.

Aber als wir dann gehen wollten, mussten wir noch warten weil das Kamerateam noch mein "Buch der Erinnerungen" gefilmt hat. Irgendwie jede Seite eine halbe Minute. Ich dachte ich dreh durch, aber gut wenn mein Buch so interessant ist :)

 

Uns wurde dann auch gleich gesagt dass wir am Donnerstag nach Chengdu fahren zu einer anderen TV-Show.

Naja aus Donnerstag wurde dann Mittwoch. Also fahren wir morgen alle nach Chengdu um in irgendeiner TV-Show Gats zu sein. Keiner weiß was genaues... wie immer halt. Als wir bei Miss He im Office waren meinte sie dann auch gelich dass wir diesmal mehr gutes über die Schule sagen sollen und unsere Buttons wieder tragen sollen. NEIN, ich werde keinen Lobpreis über die Schule singen.

Denn heute lief schon wieder einiges schief und es is einfach nicht so dass ich diese Schule LIEBE! Es ist okay, aber ich muss sie nicht gleich in den Himmelhoch preisen.

 

Eigentlich hätten wir heute Dancing Class gehabt aber dass wurde dann durch Art Class ersetzt. Die Art Class bestand darin in eine Klasse der Junior School gesetzt zu werden und in denen ihrem Kunstunerricht dabei zu sein. Klasse, weil wir ja sooo viel verstehen. Das einzige wazo wir da waren war angestarrt zu werden.

Danach haben wir noch einen Zettel bekommen was wir alles für Kaligraphie kaufen sollen. Wieder 180 Yuan für irgendwelche Schulaktivitäten ausgegeben.

 

Naja bin mal gespannt was morgen im TV-Studio so abgeht. :)

Ich werde selbstverständlich berichten.

 

Ansonsten ist bei mir alles klar, und ich geniesse meine Zeit hier.

Langsam komme hier richtig an und ich kann ein bisschen mich auf das Abenteuer einlassen. Aber es dauert ein bisschen, bis man die ganzen neuen Sachen hier akzeptiert hat und man muss lernen manchmal einfach aufzugeben zu kämpfen und zu akzeptieren:) Hahaha. Oh mein Gott, klingt das jetzt schlimm.

Ist aber geil hier :)

 

我爱中国。

我爱奶茶。

我爱德阳。

我爱核桃。

我爱多啦A梦。

我爱我的朋友。

我爱我的妹妹。

我爱彩虹桥。

我爱我的家。

我爱德国。

我爱我的城市。

Kommentar schreiben

Kommentare: 0