Fr

11

Sep

2009

Eine Baustelle namens Visum & Co

Eigentlich wollte ich schon gestern einen neuen Blogeintrag schreiben, aber ich war zu müde ;-).

 

Mein Visum hab ich immer noch nicht... nachdem ich am Mittwoch nichts weiter rausgefunden habe, ging's mir langsam so auf den Senkel, dass ich kurzerhand meinen Klassenlehrer gefragt hab, ob ich heute die "Evening Classes" schwänzen darf.

Ich bin dann allein mit meinem Fahrrad rumgefahren, als erstes zu einem meiner Lieblingsplätze. Es ist ein Turm am Rand der Stadt und man kann von dort aus über die ganze Stadt schauen. Ich war nur mal nachts mit Freunden dort und somit wollte ich unbedingt bei Tag nochmal herkommen.

Danach bin ich einfach noch ein bisschen in der Stadt rumgefahren um mehr Orientierung zu bekommen. Gott sei Dank, dass ich ein Bike hab.

Am nächsten Tag hatten dann alle Austauschschüler zusammmen am Nachmittag eine Chinesischstunde für Ausländer. Naja, wir haben 4 Wörter gelernt, die wir alle vorher schon kannten, aber die Chinesischlehrerin meinte, dass sie fürs nächste Mal mehr vorbereitet.

Ich habe jetzt 3 mal pro Woche Chinesischunterricht, einmal Tanzen und einmal Kalligraphie mit den anderen ATS.

Yasmin und ich sind nach der Chinesischstunde einfach nicht mehr zurück in den Unterricht, sondern sind mit dem Fahrradtaxi Richtung Einkaufszentrum gefahren. Ohne Chinesisch war das echt 'ne Erfahrung und wir waren am Schluss echt stolz, überall hingekommen zu sein, wo wir hin wollten.

Yasmin hat sich dann ein paar Oberteile gekauft, ich mir ein  externes Laufwerk und dann waren wir noch auf der Post. Es war toll.

Abends mussten wir dann natürlich wieder in unsere "Evening Classes".

 

Heute Morgen wollte meine Gastmutter nochmal mit mir auf die Polizeistation gehen, wegen dem Visum. Da aber Miss He (Austauschzuständige an unserer Schule) mit sollte, haben wir das auf 10 verschoben.

Sie hat mich und Miss He dann abgeholt und wir sind Richtung Polizei gefahren.

Tja, war wohl nix. Die Polizei hat heute wegen Umbauarbeiten geschlossen. Am Montag wieder. Das gilt natürlich nur für das Büro in meinem Wohnblock, des war so klar.

Montag wird ein neuer Versuch gestartet.

Dann hat sie mich zurück in die Schule gefahren, aber da die aktuelle Klasse schon angefangen hatte und ich nicht stören wollte, hab ich mich einfach in die Schule gesetzt und hab gelesen.

20 Minuten vor Schulende kam dann Beckham (ein chinesischer Freund) und hat mit mir gewartet, weil er seinen ATS abholen wollte.

Jedenfalls haben wir uns ein bisschen über meine Gastfamilie usw. unterhalten und dann hat er mir erzählt, dass meine Gastmutter ihn angerufen hat und ihm gesagt hat, dass er mich nicht mehr fragen soll, ob ich (und Sherry) mit irgendwo hin kommen, weil wir daheim bleiben sollen. Ich dachte, ich hör nicht richtig.

Die ruft meine chinesischen Freunde an und sagt denen sowas. Woher hat die überhaupt die Nummern?

Er hat mir dann noch erzählt, dass sie sogar seine Mutter angerufen hat!

Ich kann's immer noch nicht fassen. Was bildet die sich eigentlich ein.

Ich bin grad ziemlich stinksauer auf sie und wenn sich das nicht bessert, werde ich sie darauf ansprechen und dann ist es mir auch egal, wenn sie sauer ist. Selber schuld.

Ich hab das dann auch gleich Yasmine erzählt und die dachte, auch sie hört nicht recht.

Wenn das so weitergeht, schalte ich da irgendwen mit ein. Aber sicher nicht Miss He, weil die ist sehr gut mit meiner Gastmum befreundet und da weiß ich jetzt schon was rauskommt.

 

Naja ich geh mal wieder zurück in die Schule.

Bis dann.

 

P.s. Ich lade wahrscheinlich heut Abend neue Bilder hoch.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0